Community Market and Social Mobilization Centre

Das Ziel des Projektes ist die Verringerung der Armut durch Wiederaufbau der Sozialinfrastrukturen, Förderung der sozioökonomischen Entwicklung, Stärkung des Zusammenhaltes und der Steigerung des individuellen Einkommens durch bau eines Gemeinschaftsmarktes und eines sozialen Mobilisierungszentrums für ca. 16.000 Begünstigen in Gemeinde Ngiehun Kojo und ihre Umgebung, Distrikt Malegohun, die überwiegend von Subsistenzwirtschaft leben und über ein monatliches Durchschnittseinkommen von €20 verfügen. Insbesondere Frauen und Jugendlichen werden von Projekt begünstigt, da sie direkt von den Maßnahmen beteiligt sind.