Kampagne gegen offenen Stuhlgang

Im Rahmen dieses Projekts werden insgesamt 36 Blöcke von öffentliche Toiletten mit 180 Hockenlöcher in 20 Dörfern im Niawa und Langurama Chiefdoms, Bezirk Kenema, gebaut. Diese sollen vor allem f

Gemeindeinitiative gegen Hunger und Armut in Niawa Chiefdom

Mit diesem Projekt werden 300 jugendliche und weibliche Haushalten mit etwa 2500 Angehörigen in 8 Dörfern im Niawa Chiefdom, S/Leone, für den Aufbau einer landwirtschaftlichen Tätigkeit unterstüt

Gemeinschaftsmarkt und soziale Mobilisierungszentrum

Das Ziel des Projektes ist die Verringerung der Armut durch Wiederaufbau der Sozialinfrastrukturen, Förderung der sozioökonomischen Entwicklung, Stärkung des Zusammenhaltes und der Steigerung des i

Mehrzweck-Jugendzentrum – Phase II

In dieser Phase werden hauptsächlich Qualifizierungseinrichtungen eingerichtet. Ziel ist es, unterprivilegierten Jugendlichen den Zugang zu qualitativ hochwertigen Fertigkeiten zu ermöglichen, die e

Hier sind einige unserer Hauptunterstützer / Partner

  • Die Stiftung Nord-Süd-Brücken förderte die meisten der kurzfristigen Projekte, die wir im Laufe der Jahre durchgeführt haben
  • Die Kanzlei Ute Sheriff hat uns in den letzten Jahren sowohl finanziell, als auch emotional und moralisch unterstützt.
  • Seit dem Jahr 2012 fördert das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bis zu 75% unserer Projekte
  • Das Engagement Global hat uns vor, während und nach den Projektdurchführungen technisch und fachlich unterstützt.
  • Die Mitarbeiter und das Management der Synergie Inkasso GmbH haben unsere Projekte im Laufe der Jahre sowohl technisch, physisch als auch materiell unterstützt
  • Die United Nations Alliance of Civilizations (UNAOC) arbeitet seit dem Jahr 2014 mit uns zusammen in Sierra Leone.
  • Hat uns mit Dutzenden von Krankenhausbetten, Matratzen und notfallmedizinischem Material unterstützt, insbesondere während des Ebola-Ausbruchs in Sierra Leone im Jahr 2014/2015
  • Hat unser Social Entrepreneurship Projekt für junge Fotografen in Sierra Leone unterstützt